Nachrichten-Details

Gottesdienste und Vermeldungen KW 25-21

von

Gottesdienstordnung und Vermeldungen in der Woche vom 20.06. bis 27.06.2021

Ein Klick auf die Grafik öffnet das Dokument in einer Leseansicht. Mit dem untenstehenden Link können Sie alle Seiten als PDF-Dokument herunterladen.

Wir freuen uns über sinkende Covid19-Infektionszahlen. Nach der aktuellen Thüringer Verordnung vom 02.06.21 sowie dem kirchlichen Schutzkonzept unseres Bistums sind weiterhin folgende Infektionsschutzmaßnahmen während des Gottesdienstbesuches einzuhalten:

  • Registrierung der Gottesdienstbesucher mit Name, Wohnort und Telefonnummer auf ausliegender Liste
  • Tragen einer qualifizierten Mund-Nase-Bedeckung (FFP2 od. OP-Masken) während des gesamten Gottesdienstes, auch im Freien.
    • Ab einer stabilen Inzidenz von unter 35 (5 Werktage in Folge plus Sicherheitstag) kann im Freien auf das Tragen der MNB verzichtet werden.
  • Bei Gottesdiensten im Freien ist der gemeinsame Gesang wieder erlaubt. In geschlossenen Gottesdiensträumen ist der gemeinsame Gesang erst ab einer stabilen Inzidenz unter 35 erlaubt, jedoch weiterhin mit Maskenpflicht.
  • Während des Gottesdienstes ist jederzeit ein Mindestabstand von 1,5m zu haushaltsfremden Personen einzuhalten, besonders auch beim Betreten und Verlassen der Kirche und beim Kommuniongang. Benutzen Sie nur die markierten Sitzplätze!
  • Händedesinfektion beim Betreten und Verlassen des Kirchenraumes.
  • Es sind so viele Gottesdienstbesucher erlaubt, wie es markierte Sitzplätze unter Einhaltung des Mindestabstandes in den Kirchen gibt. Dies bedeutet für unsere Kirchen:
    • Wachstedt 65 Personen
    • Büttstedt   80 Personen
    • Küllstedt   130 Personen
    • Bickenriede  100 Personen (ab Inzidenz unter 50 130 Personen)
  • Bei Gottesdiensten im Freien entfällt bei einer Inzidenz unter 35 die Personenbeschränkung sowie die Kontaktnachverfolgung.

 

 

Download Gottesdienste und Vermeldungen

Zurück