Keine öffentlichen Gottesdienste im Kirchort Küllstedt

von

Bis einschließlich 11. Mai werden im Kirchort Küllstedt keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert.

In seiner Sitzung am gestrigen Montag beriet der Kirchortrat (KOR) über die Möglichkeiten der Umsetzung der Gottesdienstfeiern. Er empfiehlt, nur Gottesdienste im Freien, sprich an der Antoniuskapelle, zu feiern, da die geforderten Desinfektionen in der Kirche nach jedem Gottesdienst personell nicht umzusetzen sind. Außerdem sorgt sich der KOR um die Kirchenbänke, deren Oberfläche durch die Benutzung eines Desinfektionsmittel zwangsläufig angegriffen werden würde. Diese Empfehlung gab der KOR an die Pfarreileitung weiter.

In der Dienstbesprechung des Pfarrteams wurde dann aufgrund der Wettervorhersage für das kommende Wochenende beschlossen, die Gottesdienste ganz abzusagen. Dies gilt nun bis einschließlich 11. Mai. Dann wird in einer nächsten Kirchortsratssitzung neu geschaut und das weitere Vorgehen bezüglich der Gottesdienstfeiern bedacht.

Zurück