Sternsingeraktion 2021

Sternsingeraktion 2021

Auch in diesem Jahr sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene eingeladen, an der Sternsingeraktion 2021 als Sternsinger oder Gruppenbegleiter teilzunehmen. Wegen der Corona-Pandemie findet die diesjährige Aktion mit verschiedenen Infektionsschutzmaßnahmen statt. Informationen hierzu können hier nachgelesen werden.

Für die Teilnahme an der Sternsingeraktion ist eine Anmeldung erforderlich. Das Formular können Sie hier herunterladen und ausgefüllt bei den Sternsingerverantwortlichen in Ihrem Kirchort oder im Pfarrbüro Küllstedt abgeben.

Die Sternsinger sind an folgenden Tagen unterwegs

Wachstedt 10.01.2021
Vorbereitungstreffen wird noch bekanntgegeben
Küllstedt 10.01.2021
Vorbereitungstreffen: 29.12.2020, 16.00 Uhr, DBH
Büttstedt 10.01.2021
Vorbereitungstreffen wird noch bekanntgegeben
Bickenriede 09.01.2021
Vorbereitungstreffen: 15.12.2020, 16.00 Uhr, Marienheim

Wegen der anhaltenden Beschränkungen durch die Corona-Pandemie ist der Besuch des Sternsingermobils auf den Winter 2021 verschoben worden. Der neue Termin wird zeitnah bekanntgegeben.

Im Sternsingermobil wird zum Beispiel anschaulich erklärt, wo das Kindermissionswerk überall auf der Welt hilft: An einer großen magnetischen Weltkarte hängen Porträts von Kindern aus der Ukraine, dem Libanon, Indien, Tansania, Kenia und Peru. Kurzinfos auf den Rückseiten der Fotos erzählen ihre Geschichten, die so für die Kinder in Deutschland begreifbar werden.

Erstmals im Einsatz war das Sternsingermobil rund um die 61. Aktion Dreikönigssingen 2019 und machte gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – auf das Beispielland Peru und das Thema „Kinder mit Behinderung“ aufmerksam. Rund 13.700 Kinder haben das Mobil seitdem besucht.

Zum bestmöglichen Schutz der Besucher und der Begleiter des Sternsingermobils in der Corona-Krise haben die Verantwortlichen ein spezielles Hygienekonzept erarbeitet. Dazu zählen unter anderem das Tragen von Mund-Nasen-Schutz, Händedesinfektion und kleinere Gruppen im Mobil.